Details

Asteroid Now


Asteroid Now

Warum die Zukunft der Menschheit in den Sternen liegt

von: Florian Freistetter

6,99 €

Verlag: Hanser
Format: EPUB
Veröffentl.: 02.02.2015
ISBN/EAN: 9783446443235
Sprache: deutsch

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Ein Asteroid rast auf die Erde zu und droht alles Leben auszulöschen. Es bleiben nur noch wenige Wochen, um die Katastrophe abzuwenden. Im letzten Moment gelingt es einem Team von Astronomen, den Himmelskörper mit Hightech-Lasern in eine neue Bahn zu lenken. Was wie der Plot eines Hollywoodstreifens klingt, ist Gegenstand heutiger Forschung. Astronomen entwickeln unermüdlich Systeme, mit denen wir Asteroiden von der Erde aus abwehren können – aber auch Raumschiffe mit Ionenantrieb und Weltraumlifte, die uns zum Mond hinauffahren. Ein faszinierender Überblick über die Möglichkeiten der Technik und die Erkenntnisse der Astronomie. Und vor allem – ein Ausblick in die Zukunft der Menschheit.
"In Summe ist Asteroid Now ein Plädoyer für die Raumfahrt, das uns bewegen will, wieder ins All zu reisen". Elisabeth Guggenberger, Der Standard, 18.02.15„eine Ode an die Raumfahrt“ / „Asteroid Now vereint auf unterhaltsame und spannende Weise Wissenschaftsgeschichte mit der Beschreibung gegenwärtiger Forschung.“ Frank Quilitzsch, Ostthüringer Zeitung, 11.05.15
Wie Astronomen unsere Welt retten: eine Ode an die Raumfahrt, die das Überleben der Menschheit sichern wird
Florian Freistetter, geboren 1977, hat an der Universität Wien Astronomie studiert. Er schrieb nicht nur seine Doktorarbeit über Asteroiden, einer ist sogar nach ihm benannt. 2008 rief er das Astronomie-Blog Astrodicticum simplex ins Leben, das zu den meistgelesenen Wissenschaftsblogs in deutscher Sprache gehört. Bei Hanser erschienen „Der Komet im Cocktailglas“ (2013), ausgezeichnet mit dem Preis „Wissenschaftsbuch des Jahres 2014“, und „Die Neuentdeckung des Himmels“ (2014), „Wissensbuch des Jahres“ in der Kategorie Publikumswahl. Er lebt und arbeitet als Wissenschaftsautor in Jena.Website: www.florian-freistetter.de/ Blog: scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/ Twitter: @astrodicticum, bei Facebook und bei Google+
Ein Asteroid rast auf die Erde zu – und droht alles Leben auszulöschen. Es bleiben nur noch wenige Wochen, um die Katastrophe abzuwenden. Panik breitet sich aus. Doch ein internationales Team von Astronomen bewahrt kühlen Kopf. Lange schon haben sie auf die Gelegenheit gewartet, ihre Hightech-Laser zum Einsatz zu bringen. Und wirklich: Im letzten Moment lenken sie den Himmelskörper in eine neue Bahn. Was wie der Plot eines Hollywoodstreifens klingt, ist Gegenstand heutiger Forschung: Astronomen entwickeln unermüdlich Systeme, mit denen wir Asteroiden von der Erde aus abwehren können – aber auch Raumschiffe mit Ionenantrieb, Weltraumlifte, die uns hinauf zum Mond fahren, oder Segel, die die Energie der Sonne wie Wind nutzen. Es klingt paradox, doch wenn wir als Spezies überleben wollen, müssen wir zu den Sternen aufbrechen. Ein faszinierender Ausblick in die Zukunft der Menschheit.
Eine Ode an die RaumfahrtDass uns der Himmel auf den Kopf fällt, ist nicht nur ein Spleen unbesiegbarer Gallier, sondern eine berechtigte Sorge. Asteroiden stellen eine reelle Gefahr für unseren Planeten dar. Wenn wir als Spezies überleben wollen, brauchen wir intelligente Abwehrsysteme – und müssen eines Tages zu den Sternen aufbrechen. Wie das schon bald gehen wird, mit Weltraumliften, Sonnensegeln, Ionenantrieb und Generationenschiffen, das malt Florian Freistetter in so bunten Farben, dass man diese Zukunft kaum erwarten kann. Vom Autor des Wissenschaftsbuchs des Jahres 2014.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Universum für alle
Universum für alle
von: Joachim Wambsganß
PDF ebook
14,99 €
Das Rätsel Dunkle Materie
Das Rätsel Dunkle Materie
von: Wolfgang Kapferer
PDF ebook
14,99 €
El otro universo
El otro universo
von: José Miguel Vallejo Knockaert
EPUB ebook
9,49 €