Datenschutzerklärung der media control GmbH

1. Allgemeines

Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten: Diese Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Metzlersche Buchhandlung, Paul Kaufmann GmbH & Co KG, Karlstr. 13, 76133 Karlsriuhe, vertreten durch den Geschäftsinhaber Paul Kaufmann

mit den Webseiten:

https://metzlerbuch.e-bookshelf.de/

Email: info@metzlerbuch.de

Telefon +49 (0)721 / 91951-0

Fax: +49 (0)721 / 91951-11

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der media control GmbH ist unter der Firmenanschrift beziehungsweise unter: datenschutz@metzlerbuch.de erreichbar.

In dieser Datenschutzerklärung finden Sie die Angaben zur Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung.

2. Logfiles

Durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser werden beim Aufrufen unserer Webseite https://metzlerbuch.e-bookshelf.de/ automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden vorübergehend in einem sogenannten Logfile gespeichert. Dabei werden automatisch folgende Informationen erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

Name und URL der abgerufenen Datei,

Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres

Die vorübergehend gespeicherten Daten werden durch uns zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite und komfortableren Nutzung unserer Webseite, sowie zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität oder rein administrativen Zwecken verarbeitet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den genannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die Daten ausdrücklich nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3. Cookies, Analysedienste, soziale Netzwerke

Beim Aufrufen unserer Webseite setzen wir Cookies sowie Analysedienste ein. Darüber hinaus nutzen wir soziale Netzwerke.

a) Cookies

Auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein, also Dateien, die Ihr Browser ohne Ihr Zutun erstellt und die auf dem jeweils genutzten Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite aufrufen. Diese als Cookies bezeichneten Dateien richten auf dem von Ihnen genutzten Gerät keinen Schaden an. Sie können auch keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware enthalten. Zwar werden in dem Cookie Daten abgelegt, die insoweit spezifisch sind, als dass sie sich aus dem von Ihnen genutzten Gerät ergeben, aber wir können dadurch keine Rückschlüsse auf Ihre Identität ziehen.

Die Verwendung der Cookies dient verschiedenen Zwecken. So möchten wir die Nutzung unserer Webseite einfacher gestalten, da über so genannte Session Cookies erkannt wird, welche Seiten unserer Webseite Sie bereits aufgerufen haben. Die Session Cookies werden unmittelbar nach Beendigung des Seitenaufrufs gelöscht.

Um die Nutzung der Webseite angenehmer zu gestalten, verwenden wir temporäre Cookies, die für einen vorher definierten Zeitraum auf dem von Ihnen genutzten Gerät gespeichert werden. Bei einem erneuten Aufrufen der Webseite innerhalb dieser Zeitspanne, erkennt das System, welche Seiten Sie bereits aufgerufen haben, welche Eingaben und Einstellungen Sie bereits vorgenommen haben, ohne dass Sie diese noch einmal eingeben müssen.

Die Cookies ermöglichen uns zudem eine anonymisierte statistische Auswertung des Nutzerverhaltens, um unser Angebot und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. In jedem Fall werden die Cookies nach einer eindeutig bestimmten Zeit wieder gelöscht. Die Erforderlichkeit und Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Bei den meisten Browsern werden bei den Grundeinstellungen Cookies automatisch akzeptiert. Sie können die Einstellungen Ihres Browser so konfigurieren, dass auf Ihrem Computer keine Cookies angelegt werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie gespeichert wird. Sie können in den Browsereinstellung auch die vollständige Deaktivierung von Cookies bewirken, dies kann jedoch zur Folge haben, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

b) Analyse-Dienste

Die von uns eingesetzten Analyse Dienste – wie nachfolgend erläutert – erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO. Mit den zum Einsatz kommenden Analyse Diensten wollen wir die benutzerfreundliche und am Bedarf des Nutzers orientierte Gestaltung fortlaufend verbessern und sicherstellen. Auch die Analyse Dienste dienen der statistischen Erfassung beim Aufruf unserer Webseite. Dieser Zweck ist als berechtigt im Sinne des zugrundeliegenden Arts 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO anzuerkennen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien können Sie den einzelnen Analyse Diensten entnehmen.

aa) Google Analytics

Zur laufenden Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und der bedarfsgerechten Gestaltung

unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc . (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View,

CA 94043, USA; im Weiteren: „Google“

Dabei werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 3a) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Nutzerdaten in Bezug auf unsere Webseite setzen sich aus folgenden zusammen: Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Die Daten ermöglichen eine Auswertung der Webseite und entsprechende Reports zu den Webseitenaktivitäten sowie die Leistung von damit zusammenhängenden Dienstleistungen zu Marktforschungszwecken und einer am Bedarf des Nutzers orientierten Gestaltung unserer Seite. Die Daten können auch an Dritte übertragen werden, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung nutzen.

Keinesfalls sind hierdurch Rückschlüsse auf Ihre Person möglich. Es findet keine Verbindung von Ihrer IP-Adresse mit anderen Daten statt. Eine Zuordnung ist durch die Anonymisierung der IP-Adressen unmöglich (IP-Masking).

Wie bereits erläutert, können Sie die Installation auch dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern, wobei damit die vollumfängliche Funktionsfähigkeit der Webseite nicht mehr garantiert werden kann.

Sie können die Speicherung und Verarbeitung der vom Cookie erzeugten und aus Ihrer Nutzung der Webseite entstandenen Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google verhindern, in dem Sie folgenden Browser Add-on herunterladen: (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)

Über den Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics können Sie sich ergänzend direkt bei Google informieren:

(https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

bb) Google Adwords Conversion Tracking

Für die weitere statistische Erfassung unserer Webseite und um die Webseite stetig zu verbessern, werten wir die Nutzung der Seite mittels „Google Conversion Tracking“ aus.

Sollten Sie über eine Google Adwords Anzeige auf unsere Webseite gelangt sein, setzt Google Adwords einen Cookie (siehe Ziffer 3a) auf Ihren Rechner. Diese Cookies werden nach 30 Tagen ungültig und führen nicht zu einer persönlichen Identifizierung. Lediglich wenn die Seite innerhalb von 30 Tagen erneut aufgerufen wird, wird vom System erkannt, dass der Nutzer über die Adwords Anzeige auf die Webseite gelangt war.

Jeder Adwords-Kunde erhält einen spezifischen Cookie (Conversion-Cookie) und Sie können somit nicht über die Webseiten nachverfolgt werden. Die hierüber eingeholten Daten dienen dazu Statistiken zu erstellen („Conversion-Statistics“), aus denen die Adwords Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die über eine Adwords Anzeige die Webseite besucht haben und welche Seiten aufgerufen wurden („Conversion Tracking“).

Wie bereits unter Ziffer 3a erläutert, können Sie durch die entsprechenden Maßnahmen, dass setzen der Cookies ablehnen und nehmen dann nicht am Tracking-Verfahren teil. Dies erfolgt durch die entsprechenden Browsereinstellungen durch die Cookies generell deaktiviert werden oder Sie können die Conversions Trackings nur in Bezug auf Google Adwords auch deaktivieren, indem Sie Cookies von der Domain„ www.googleadservices.com blockieren.

Eine zusätzliche Information zum Conversion Tracking finden Sie bei Google unter:

(https://services.google.com/sitestats/de.html).

4. Nutzung von Social Media Diensten

Sie können auf unserer Webseite über so genannten Social Plug-ins unsere Seiten bei den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Instagram aufrufen. Hierdurch erweitern wir unser digitales Angebot für einen breiteren Nutzerkreis und erhöhen den Bekanntheitsgrad des Unternehmens für die angebotenen Dienste. Der erweiterte Nutzen für die Besucher unserer Webseite wie auch der werbliche Zwecke ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO zu betrachten und die Plug-ins sind gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt.

Die Verantwortung für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften auf den sozialen Netzwerken obliegt dem jeweiligen Anbieter. Die Plug-ins werden aus datenschutzrechtlichen Gründen im Rahmen der „Zwei-Klick-Methode“ eingesetzt.

a) Facebook

Wir verwenden auf unserer WebseitePlug-ins von Facebook, um Ihnen einen einfachen Zugang zu unserer Facebook Seite zu ermöglichen und die weiteren Funktionen für eine persönlichere Kommunikation zu nutzen. Dabei verwenden wir auch den „LIKE“ oder „TEILEN“ -Button. Dies ist ein Angebot von Facebook.

Die Social-Plug-ins werden in Webseiten so integriert, dass bei deren Aufruf Daten der Webseitenbesucher an Facebook direkt vom Browser der Nutzer übertragen und von diesem in die Webseite eingebunden werden. Damit erhält Facebook Informationen darüber, dass Ihr Browser die jeweilige Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Informationen so zum Beispiel Ihre IP-Adresse wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sollten Sie während des Besuchs unserer Webseite bei Facebook eingeloggt sein, kann Facebook den Aufruf unserer Webseite unmittelbar mit Ihrem Facebook-Konto verbinden. Durch Interaktion mit den Plugins „LIKE“ oder „TEILEN“ -Button, wird die jeweilige Information an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Facebook nutzt diese Informationen durch Veröffentlichung und Anzeige gegenüber Ihren Freunden. Darüber hinaus verwendet Facebook die Informationen zur Werbung, Markforschung und einer an den Interessen des Nutzers gestalteten Facebook Seite. Facebook erstellt entsprechende Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile um zum Beispiel die bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, Ihre Aktivitäten anderen Facebook-Nutzern mitzuteilen oder um Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung von Facebook verbunden sind.

Sollten Sie eine Zuordnung Ihrer Nutzerdaten mit Bezug auf unsere Webseite nicht wollen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook abmelden. Weitere Informationen über den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook, sowie Ihrer entsprechenden Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:

(https://www.facebook.com/about/privacy/)

.

b) Twitter

Auf unserer Webseite ist ein Plug-in des Kurznachrichtendienstes Twitter Inc. (Twitter) eingebunden. Das Twitter-Plug-in erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein Twitter Plug-in enthält, ist dieser so in die Webseite integriert, dass bei deren Aufruf Daten der Webseitenbesucher an Twitter direkt vom Browser der Nutzer übertragen werden. Damit erhält Twitter Informationen darüber, dass Ihr Browser die jeweilige Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Twitter-Konto besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Informationen so zum Beispiel Ihre IP-Adresse wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter übermittelt.

Sollten Sie den „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Sollten Sie eine Zuordnung Ihrer Nutzerdaten mit Bezug auf unsere Webseite nicht wollen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Twitter abmelden.

Wir bieten mit unserer Webseite zwar die Nutzung des Plug-ins an, haben aber keine Kenntnis über die Nutzung der Daten durch Twitter. Weitere Angaben finden Sie auf der Seite von Twitter und der entsprechenden Datenschutzerklärung:

(https://twitter.com/privacy)

c) Instagram

Auf unserer Webseite ist ein Plug-in von Instagram (Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA) eingebunden. Das Instagram-Plug-in erkennen Sie an dem Instagram-Logo auf unserer Seite. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein Instagram Plug-in enthält, ist dieser so in die Webseite integriert, dass bei deren Aufruf Daten der Webseitenbesucher an Instagram direkt vom Browser der Nutzer übertragen werden. Damit erhält Instagram Informationen darüber, dass Ihr Browser die jeweilige Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Konto besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Informationen so zum Beispiel Ihre IP-Adresse wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in den USA übermittelt.

Sollten Sie den „Instagram-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account angezeigt und Ihren Kontakten mitgeteilt.

Sollten Sie eine Zuordnung Ihrer Nutzerdaten mit Bezug auf unsere Webseite nicht wollen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Instagram abmelden.

Weitere Informationen seitens Instagram finden Sie in deren Datenschutzerklärung:

(https://help.instagram.com/155833707900388)

5. Newsletter

Sollten Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich in den Empfang unseres Newsletters eingewilligt haben, wird von uns hierfür die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters verwendet. Die Angabe einer Email – Adresse genügt für den Erhalt des Newsletters.

Wenn Sie keine weiteren Newsletter erhalten möchten, können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie entweder den Link am Ende eines jeden Newsletters nutzen oder uns eine entsprechende Email an [datenschutz@media-control.de] schicken.

6. Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit über ein auf der Webseite befindliches Kontaktformular mit uns Kontakt aufzunehmen. Um auf Ihre Kontaktanfrage reagieren zu können, ist zumindest die Angabe einer gültigen Email-Adresse erforderlich. Darüber hinaus können Sie weitere freiwillige Angaben machen.

Wir verarbeiten die Informationen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Basis der von Ihnen gleichzeitig erteilten freiwillig erteilten Einwilligung. Die im Rahmen der Kontaktanfrage erhobenen Daten werden gelöscht, sowie die Daten für den angegebenen Zweck der Anfrage nicht mehr benötigt werden oder es von Ihnen gewünscht wird.

7. Übermittlung von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte nur in unter den nachfolgenden Bedingungen und Zweckbestimmung weiter:

  • Wenn Sie ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben,
  • Wenn es gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. B DSGVO rechtlich zulässig und notwendig zur Abwicklung von Vertragsverhältnissen ist.

Wenn wir die Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen weitergeben müssen und Sie kein überwiegendes schutzwürdiges Interesse daran haben, dass die Daten nicht übermittelt werden.

Wenn wir gesetzlich zur Übermittlung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO verpflichtet sind

8. Ihre Rechte als Betroffener

Die DSGVO legt folgende Ansprüche Betroffener fest:

  • Auskunftsanspruch gemäß Art. 15 DSGVO: Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Zwecke der Verarbeitung, Kategorien personenbezogener Daten, die Kategorien von Empfängern, an die Ihre Daten übermittelt wurden oder werden, wie lange sie gespeichert wurden oder werden, Ihren Anspruch auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Nutzung Ihres Rechts auf Widerspruch, Ihren Beschwerdeanspruch, über die Herkunft ihrer Daten, sofern sie uns übermittelt wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • Beschwerderecht gemäß Art. 77 DSGVO: Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde in dem Bundesland unseres Unternehmenssitzes oder Ihres Wohnortes wenden.

Berichtigungsanspruch gemäß Art. 16 DSGVO: Sie können unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder unvollständig bei uns gespeicherter personenbezogener Daten verlangen;

Löschungsanspruch gemäß Art. 17 DSGVO: Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

Einschränkung der Datenverarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie können die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen oder wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln;

Einwilligungswiderruf gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

9. Widerspruchsrecht

Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchführen, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch einlegen. Voraussetzung ist, dass insoweit Gründe dafür vorliegen, die sich aus Ihren besonderen Umständen ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Bei Direktwerbung haben Sie ein allgemeines Widerspruchsrecht, das keine Angaben zu besonderen Umständen verlangt. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@media-control.de.

10. Datensicherheit

Zur Sicherheit der Datenübertragung nutzen wir innerhalb des Webseite-Besuchs das bekannte SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Üblicherweise unterstützen die Browser eine 256 Bit Verschlüsselung. Sollte Ihr Browser die 256-Bit Verschlüsselung nicht unterstützen, weichen wir auf eine 128-Bit v3 Technologie aus. Die Verschlüsselung einzelner Webseiten lässt sich an der an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers erkennen.

Unsere technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten, gegen zufällige oder vorsätzliche Beeinträchtigungen, Verluste, Zerstörungen oder den unbefugten Zugriff Dritter entsprechenden den notwendigen Anforderungen und sind geeignet. Entsprechend der technologischen Entwicklung werden unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig angepasst.

.

11. Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist vom Mai 2018 und aktuell gültig.

Durch die weitere Fortentwicklung unserer Webseite und ihrer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben müssen wir zukünftig diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anpassen. Sie können jedoch die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung auf der Webseite https://metzlerbuch.e-bookshelf.de/ abrufen und ausdrucken.