Details

Modellorganismen Spermatozopsis Similis und Chlamydomonas Reinhardtti. Eine Untersuchung der Cytoskelette und Basalapparate


Modellorganismen Spermatozopsis Similis und Chlamydomonas Reinhardtti. Eine Untersuchung der Cytoskelette und Basalapparate


1. Auflage

von: Eva Maria Kalbhenn

12,99 €

Verlag: Grin Publishing
Format: PDF
Veröffentl.: 12.09.2017
ISBN/EAN: 9783668522503
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 18

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Biologie - Cytologie, Note: 1,8, Universität Bayreuth, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Vordergrund dieser Arbeit steht das Cytoskelett und der Basalapparat. Von Bedeutung ist die Analyse und Lokalisation des Proteins ?-Tubulin und die des Proteins Centrin. Über die Verteilung von Centrin im Basalapparat hinaus befindet sich Centrin in der distalen Verbindungsfibrille und im Basalkörper, wobei die Asymmetrische Struktur eine Rolle spielt. Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass die einzelnen Strukturen des Basalapparates der isolierten Cytoskelette in all ihren Bestandteilen analysiert werden konnten, um einen genaueren Einblick in den Aufbau der Cytoskelette der beiden Modellorganismen zu erhalten, da der Basalkörper eine sehr wichtige Rolle in eukaryotischen Zellen darstellt. Außerdem wird Centrin für die Verdopplung der Centriolen benötigt. Auf Grund der cytobiologischen Methoden ist es uns heute möglich, eine detaillierte Forschung des Cytoskelett der Modelorganismen Spermatozopsis similis und Chlamydomonas reinhardtii zu betreiben und hoffen weiterhin auf neue Resultate auf diesem Gebiet.


Die einzelligen, zweigeißeligen Grünalgen Spermatozopsis similis und Chlamydomonas reinhardtii stellen wichtige Modellorganismen für die Anwendung der cytobiologischen Methoden SDS-Page, Western Blot, die Transmissionselektronen-Mikroskopie sowie die Analyse der Funktion und die Proteinzusammensetzungen des Basalkörper. Das Cytoskelett der eukaryotischen Zellen ist ein dynamisches, cytoplasmatisches Netzwerk bestehend aus 3 Proteinfilamenttypen. Die Mikrotubuli, die Mikrofilamente und die Intermediärfilamente unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Zusammensetzung, ihrem Aufbau und ihrer Funktion. Das Cytoskelett begeißelter Zellen z.B. der einzelligen Grünalgen Spermatozopsis similis und Chlamydomonas reinhardtii besteht aus einem Geißelapparat. Dieser Geißelapparat setzt sich aus dem Axonema und dem Basalapparat zusammen. Der Basalapparat besteht aus dem Basalkörper und weiteren assoziierten Strukturen. Die Geißelwurzeln verbinden den Basalkörper mit den Zellorganellen und sorgen dadurch für den Verlauf der Geißelwurzeln bzgl. der Zellform. Der Basalkörper dient als Bildungszentrum für die Geißel sowie als ein Organisationszentrum für das Cytoskelett.


Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Biologie - Cytologie, Note: 1,8, Universität Bayreuth, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Vordergrund dieser Arbeit steht das Cytoskelett und der Basalapparat. Von Bedeutung ist die Analyse und Lokalisation des Proteins ?-Tubulin und die des Proteins Centrin. Über die Verteilung von Centrin im ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

In Vivo Reprogramming in Regenerative Medicine
In Vivo Reprogramming in Regenerative Medicine
von: Açelya Yilmazer
PDF ebook
107,09 €
Wound Healing
Wound Healing
von: Kursad Turksen
PDF ebook
155,99 €
Human Pluripotent Stem Cells
Human Pluripotent Stem Cells
von: Uma Lakshmipathy, Chad C. MacArthur, Mahalakshmi Sridharan, Rene H. Quintanilla
PDF ebook
86,99 €