Details

Der Rhein


Der Rhein

Eine akustische Reise zwischen Basel und Rotterdam

von: Matthias Morgenroth, Reinhard Kober, Silja Tietz, Harry Kühn, Marianne Graffam, Roland Renner, Astrid Bless

14,99 €

Verlag: Geophon
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 01.10.2014
ISBN/EAN: 4064066500771
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Warum ist es am Rhein so schön? Wir haben uns auf den Weg gemacht, um die Faszination und die Begeisterung, die sich mit dem Rhein verbinden zu erkunden. Unsere Reise hat uns zu Menschen geführt, die am Rhein leben arbeiten: der Baseler Rheinexperte Urs Vegelbaher kennt den Baseler Hafen und seine Entwicklung, die Rheingau Weinkönigin Elena Benischke plaudert über die Weinkultur im Rheingau und das Engagement der Jungwinzer und Wieke Stravens gibt Tipps für die Erkundung der modernen Architektur in Rotterdam.
Bereisen Sie mit uns den großen europäischen Strom von Basel über Straßburg, Speyer, Worms und Mainz, vorbei an Weinanbaugebieten und Wirtschaftsstandorten. Folgen Sie dem Fluss durch Koblenz, Köln und Düsseldorf bis in die niederländische Tiefebene, nach Amsterdam und Rotterdam. Interviews mit den Einhemiischen, stimmungsvolle Musik und romantische Sagen gelesen von Roland Renner runden die Fahrt ab. Durch die akustische Reise führen die Stimmen von Marianne Graffam und Harry Kühn. Ideal zur Einstimmung und Vorbereitung auf eine Reise an den Rhein und für den entspannten Ohrenurlaub auf dem heimischen Sofa.
Matthias Morgenroth ist Herausgeber der Reihe "Urlaub im Ohr". Er war mit dem Mikrophon am Rhein unterwegs, unterstützt von Reinhard Kober - Mitherausgeber, Lektor und Journalist - und von Silja Tietz, die als freie Radio- und TV Journalistin arbeitet.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

The Topaphilia Effect
The Topaphilia Effect
von: Roberta Rio, Peter Silverleaf
ZIP ebook
9,99 €
Ferðasögur
Ferðasögur
von: Jón Trausti, Matthías Harðarson
ZIP ebook
6,99 €
Moskva - vkusy proshlogo
Moskva - vkusy proshlogo
von: Natalia Titova, Ekaterina Babkova
ZIP ebook
9,99 €