Details

Die medizinische Moralkritik Friedrich Nietzsches


Die medizinische Moralkritik Friedrich Nietzsches

Genese, Bedeutung und Wirkung
1. Aufl. 2018

von: Diana Aurenque

22,99 €

Verlag: Vs Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 19.02.2018
ISBN/EAN: 9783658207854
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Nietzsches Philosophie ist ein ausgezeichnetes Beispiel für die Produktivität des Dialogs zwischen Medizin und Philosophie. Diana Aurenque stellt die medizinischen Einflüsse in der Entstehung von Nietzsches moralkritischem Denken heraus. Ferner klärt sie die Bedeutung seiner medizinisch-philosophischen Moralkritik und erforscht die Rezeption und Aktualität von Nietzsches moralkritischem Denken in Fragestellungen und Debatten der heutigen Medizinethik.
Die Einflüsse der physiologisch-naturwissenschaftlichen Medizin auf Nietzsches moralkritisches Denken.- Nietzsches medizinische Philosophie.- Die Rezeption von Nietzsches Denken in der heutigen Medizinethik
Diana Aurenque ist Prodekanin für Forschung und Postgraduate-Studium der Fakultät für Geisteswissenschaften an der Universidad de Santiago de Chile und Professorin am Philosophischen Seminar derselben Universität. 
Nietzsches Philosophie ist ein ausgezeichnetes Beispiel für die Produktivität des Dialogs zwischen Medizin und Philosophie. Diana Aurenque stellt die medizinischen Einflüsse in der Entstehung von Nietzsches moralkritischem Denken heraus. Ferner klärt sie die Bedeutung seiner medizinisch-philosophischen Moralkritik und erforscht die Rezeption und Aktualität von Nietzsches moralkritischem Denken in Fragestellungen und Debatten der heutigen Medizinethik.  Der Inhalt Die Einflüsse der physiologisch-naturwissenschaftlichen Medizin auf Nietzsches moralkritisches Denken.- Nietzsches medizinische Philosophie.- Die Rezeption von Nietzsches Denken in der heutigen Medizinethik Die ZielgruppenStudierende, Akademiker und Lehrende der Philosophie, der Medizintheorie und -geschichte, der Wissenschaftsgeschichte und der BioethikDie AutorinDiana Aurenque ist Prodekanin für Forschung und Postgraduate-Studium der Fakultät für Geisteswissenschaften an der Universidad de Santiago de Chile und Professorin am Philosophischen Seminar derselben Universität. 
Die Philosophie im Dialog mit der NaturwissenschaftNeue Forschungen zu Nietzsches MoralkritikInterdisziplinärer Zugang zum Thema

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Sensibilität der Gegenwart
Sensibilität der Gegenwart
von: Burkhard Liebsch
PDF ebook
118,99 €
Amartya Sen zur Einführung
Amartya Sen zur Einführung
von: Christian Neuhäuser
EPUB ebook
11,99 €
KZ-Gedenk·stätte Dachau
KZ-Gedenk·stätte Dachau
von: Gabriele Hammermann, Stefanie Pilzweger-Steiner
PDF ebook
7,00 €