Details

Die Rolle der internen Kommunikation im Wandel


Die Rolle der internen Kommunikation im Wandel


1. Auflage

von: Can Kaplan

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 14.01.2019
ISBN/EAN: 9783668864429
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 33

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interpersonale Kommunikation, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zunahme an Komplexität innerhalb der Finanzbranche, führt in der heutigen Zeit zu einem Anstieg der Anforderungen. Bedingt wird diese Problematik durch den technologischen Wandel, sowie der expansiven Geldpolitik der Zentralbanken, die das Kerngeschäft vieler Banken bedroht. Als wesentliche Probleme können die statischen strategischen Ausrichtungen vieler Banken angeführt werden, welche auf das Fehlen von Wissen im Bereich des Change Management zurückzuführen sind. Zudem bezweckt die konservative Einstellung die Negierung der Offenheit gegenüber Neuentdeckungen, die Voraussetzungen für den zukünftigen Unternehmenserfolg darstellt. Weitere Barrieren für den Wandel stellen die interne Kommunikation sowie die Unternehmenskultur dar. Die Überwindung dieser Probleme erfolgt durch die Analyse der Gesamtstruktur eines Unternehmens, die in einen Untersuchungsprozess eingebettet ist und anhand der [anonymisiert] expliziert wird. Die ganzheitliche Betrachtung des Unternehmens führt zur Aufdeckung von Wechselwirkung einzelner Strukturen sowie zu der Vermeidung falscher Kausalinterpretation. Basierend auf dem 7-S-Modell können, durch die ganzheitliche Betrachtungsweise generischer Konstrukte des Unternehmens, potentielle Lösungshebel für den Wandel des Unternehmens identifiziert werden. Durch den Untersuchungsprozess sollen diese sieben Faktoren an der Unternehmensstruktur der [anonymisiert] untersucht werden, um dessen Unternehmensführungskonzeption herauszuarbeiten und die Rolle der internen Kommunikation zu verdeutlichen. Diese Verfahrensweise ermöglicht die Optimierung einer ganzheitlichen Untersuchung, welche zur Aufdeckung von Wechselwirkungen, Verbesserung der Lösungsidentifikation sowie langfristigen Perzeptionszunahmen für komplexe Probleme führt. Die Anwendung des 7-S-Modells belegt, dass die interne Kommunikation als Schlüsselrolle im Change Prozess angesehen werden kann. Ein systematischer Einsatz der internen Kommunikation führt zu einer gesteigerten Akzeptanz innerhalb des Unternehmens und somit zu mehr Unterstützung auf Seiten der Mitarbeiter. Zudem verknüpft die interne Kommunikation diese sieben Elemente, wodurch die Kommunikation im Fokus des Veränderungsprozesses stehen sollte. Nur durch eine solche integrative Verfahrensweise kann der Erfolg eines Change Projektes sichergestellt werden.
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interpersonale Kommunikation, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zunahme an Komplexität innerhalb der Finanzbranche, führt in der heutigen Zeit zu ...