Details

Federwelt 119, 04-2016


Federwelt 119, 04-2016

Zeitschrift für Autorinnen und Autoren
Federwelt, Band 119

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die FEDERWELT ist die Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren. Sie wendet sich an Schreibanfänger und Fortgeschrittene, Selfpublisher und VerlagsautorInnen und bietet Orientierung im Literaturbetrieb.
Den Hauptteil machen praxisorientierte Fachartikel und Interviews zum Thema Schreiben und Veröffentlichen aus, darunter die beliebte "Textküche" (siehe unten). Außerdem gibt es einen Terminkalender mit Informationen über Literaturwettbewerbe und -stipendien, Rezensionen von Schreibratgebern sowie Anzeigen von Branchendienstleistern.
Zielgruppe: Autorinnen und Autoren sowie literarisch Interessierte mit Freude am Schreiben.
2016 erscheint die Federwelt bereits im 19. Jahrgang; Auflage dieser Ausgabe: 5.000 Exemplare.

Erscheinungstermine: Die FEDERWELT erscheint alle zwei Monate, jeweils zum 1. des betreffenden Monats (Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember)

Chefredaktion: Anke Gasch
Herausgeberin: Sandra Uschtrin, Uschtrin Verlag

Preise: Jahresabonnement Print: 42 Euro (Inland; inkl. Versand), 54 Euro (Ausland; inkl. Versand). Einzelheft, Printfassung: 7,50 Euro zzgl. Versand; PDF/E-Book: 4,99 Euro

Weitere Informationen sowie Auszüge aus den Artikeln der jeweils aktuellen Ausgabe finden Sie auf der Website der "Autorenwelt" unter "Magazine".

Zur "Textküche": Schreibprofis, in jeder Folge andere, kommentieren Texte, die noch nicht ganz rund sind. Lektoratsarbeit also auf dem Präsentierteller – ein besonderes Schmankerl für alle, die Buchstaben lieben.
Themen der Textküche waren bisher:
– Folge 28: Das Hörspiel
– Folge 27: Klappentext und Kurzbeschreibung
– Folge 26: Der Kinderroman
– Folge 25: Ein Sachbuchexposé schreiben
– Folge 24: Der Subtext – Oder: Zwischen den Zeilen schreiben
– Folge 23: Der (humorvolle) Liebesroman
- Folge 22: Gefühlsecht schreiben
- Folge 21: Literarisch anspruchsvolle Gedichte schreiben
- Folge 20: der historische Roman
- Folge 19: Schreiben fürs Theater
- Folge 18: Kurzkrimis und Kurzthriller
– Der Regierungsentwurf zum Urhebervertragsrecht: Verwässerung statt Verbesserung. Von Nina George
– Signierstunde! Von der Kunst, die passende Widmung zu finden. Von Katja Kulin
– Netzwerke. Wie hilfreich sind sie für AutorInnen? Von Susanne Berg
– Abenteuer Praktikum. Was bringt es AutorInnen, Praktika anzubieten? Von Sylvia Englert
– Schreibkurse und ihre Orte. Kreatives Schreiben und Lesungen auf dem Flusskreuzfahrtschiff. Von Brina Stein
– Wertvoll: Der Newsletter als Marketinginstrument. Von Nicole Neuberger
– Berlin–Istanbul: Schreiben zwischen den Kulturen. Deniz Selek im Gespräch mit Anke Gasch
– Textküche mit Gasch & Co. Folge 28: Das Hörspiel. Mit Textprofi Astrid Rösel. Zutatenliste mit Links, Lese- und Hörtipps von Agnieszka Lessmann
– Dichten lernen: Die Wirkung gebundener Sprache. Ein Lyrikkurs von Michaela Didyk mit einer Schreibaufgabe von Martina Weber.
– "Heute schon geschrieben?". Von der Idee zur Kurzgeschichte mit Diana Hillebrand, Teil 3: Die richtige Erzählperspektive finden: Der personale Erzähler und wie Sie ihn in "Szene(n)" setzen
– Der Tod der MidlistautorInnen. Von Sandra Henke
– Fit fürs Marketing: Snapchat für AutorInnen? Von Martina Troyer
– Rezitationskurs. Von Michael Rossié: Verneinung
– AutorInnen daheim: Nikolaus Nützel
– Literarisches Schreiben, Teil 6: Wie finde ich meinen Stil, wie finde ich meine Leserinnen und Leser? Von und mit Jan Decker
– fussel-Cartoon: Was tun, wenn die Inspiration ausbleibt? Von Ralf Fieseler
– Kummerecke. Von und mit Dr. Erika von Eichkamp-Luchterfisch
– Glosse: Was kommt nach Selfpublishing? Von Stephan Waldscheidt
– Kurzmeldungen
– Terminkalender: Wettbewerbe und Stipendien
Die FEDERWELT erscheint alle zwei Monate in einer Auflage von 5.000 Exemplaren. Einzelhefte (zum Preis von 6,90 Euro) oder ein Abonnement (zum Preis von 42 Euro pro Jahr) können Sie direkt beim Uschtrin Verlag erwerben. Als PDF zum Download erhalten Sie die FEDERWELT in zahlreichen E-Book-Shops. Ein PDF kostet 4,99 Euro.
Die Federwelt gibt es außerdem im Bahnhofsbuchhandel.

Sie möchten in der Federwelt inserieren? Die Mediadaten der FEDERWELT finden Sie auf der Homepage der Federwelt sowie auf der Homepage des Uschtrin Verlags.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

TEXT + KRITIK 221 - Terézia Mora
TEXT + KRITIK 221 - Terézia Mora
von: Klaus Siblewski
MOBI ebook
23,99 €
TEXT + KRITIK 221 - Terézia Mora
TEXT + KRITIK 221 - Terézia Mora
von: Klaus Siblewski
EPUB ebook
23,99 €
TEXT + KRITIK 221 - Terézia Mora
TEXT + KRITIK 221 - Terézia Mora
von: Klaus Siblewski
PDF ebook
23,99 €