Details

Fernsehen in Spanien


Fernsehen in Spanien

Ursachen, Formen und Folgen der Ökonomisierung
1. Aufl. 2018

von: Markus Riese

59,99 €

Verlag: Gabler
Format: PDF
Veröffentl.: 06.11.2017
ISBN/EAN: 9783658201319
Sprache: deutsch

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

<p>Der Autor legt mit diesem Buch eine erste systematische und faktenreiche Analyse über die Entwicklung des Fernsehens in Spanien vor, die neben einer Jahrzehnte übergreifenden Beschreibung vor allem den treibenden Kräften und den Auswirkungen der fortschreitenden Ökonomisierung nachgeht. Was sind die Ursachen, die Strukturebenen, die Formen und Folgen der Ökonomisierung des Fernsehens in Spanien? Die Frage stellt sich nicht nur dem Beobachter aus dem deutschen Sprachraum, dem das Medium Fernsehen in unserem wichtigsten Urlaubsland außerhalb Deutschlands in mehrfacher Hinsicht „spanisch vorkommt“. </p>
<p>Ökonomisierung der Medien – ein Phänomen?.- Theoretischer Bezugsrahmen: Fernsehen im Wandel.- Die historische Entwicklung und medienökonomische Dimension des spanischen Fernsehens.- Folgen der Ökonomisierung auf der Makro- und der Mesoebene.</p>
<p>Dr. Markus Riese ist Leiter des Corporate Marketing in der Intendanz eines renommierten öffentlich-rechtlichen Rundfunkunternehmens. Er promovierte bei Prof. Dr. Walther Bernecker an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.</p>
<p>Der Autor legt mit diesem Buch eine erste systematische und faktenreiche Analyse über die Entwicklung des Fernsehens in Spanien vor, die neben einer Jahrzehnte übergreifenden Beschreibung vor allem den treibenden Kräften und den Auswirkungen der fortschreitenden Ökonomisierung nachgeht. Was sind die Ursachen, die Strukturebenen, die Formen und Folgen der Ökonomisierung des Fernsehens in Spanien? Die Frage stellt sich nicht nur dem Beobachter aus dem deutschen Sprachraum, dem das Medium Fernsehen in unserem wichtigsten Urlaubsland außerhalb Deutschlands in mehrfacher Hinsicht „spanisch vorkommt“.</p><p><br/></p> <p><b>Der Inhalt</b></p> <p>·Ökonomisierung der Medien – ein Phänomen?</p> <p>·Theoretischer Bezugsrahmen: Fernsehen im Wandel</p> <p>·Die historische Entwicklung und medienökonomische Dimension des spanischen Fernsehens</p> <p>·Folgen der Ökonomisierung auf der Makro- und der Mesoebene</p> <p><b> </b></p> <p><b> </b></p> <p><b>Die Zielgruppen</b></p> <p>·Dozierende und Studierende in den Fachgebieten Wirtschafts-, Kommunikations-, Medien-, Politik-, Geschichts- und Auslandswissenschaften sowie Internationales Management</p> <p>·Praktiker in den Bereichen Marketing-, Medien- und TV-Management, Markt- und Medienforschung, Unternehmensentwicklung, Strategie und Medienpolitik</p><p><br/></p><p><b>Der Autor</b></p><p> </p><p>Dr. Markus Riese ist Leiter des Corporate Marketing in der Intendanz eines renommierten öffentlich-rechtlichen Rundfunkunternehmens. Er promovierte bei Prof. Dr. Walther Bernecker an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.</p> <p> </p>
<p>eine wirtschaftswissenschaftliche Studie</p>

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Business Ethics
Business Ethics
von: International Business Programs
PDF ebook
35,30 €
The Morality of Business
The Morality of Business
von: Tibor R. Machan
PDF ebook
96,29 €
Recordkeeping, Ethics and Law
Recordkeeping, Ethics and Law
von: Livia Iacovino
PDF ebook
181,89 €