Details

DER AACHENER DOM

Leseprobe

DER AACHENER DOM

Erneuerung der Innenausstattung 1842 bis 1913
1. Aufl.

von: Willi Radel, Daniela Lövenich, Hedi von der Kall

14,00 €

Verlag: Tredition
Format: EPUB
Veröffentl.: 07.07.2022
ISBN/EAN: 9783347674462
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Der Aachener Dom beeindruckt, erstaunt oder überrascht auch durch seine prächtige Innenausstattung. Aus dem Halbdunkel der Gewölbe öffnet sich der Blick im Oktogon hinauf zur Kuppel mit seiner erhabenen Ikonographie im karolingischen Zentralbau. Die heutige Ausstattung mit Mosaik und Marmor ist das Ergebnis einer fast 70 Jahre andauernden Erneuerung. Sie war erforderlich geworden, nachdem die bisherige Innenausstattung durch Beschädigungen und Vernachlässigung gelitten hatte. Das Buch beschreibt den mühsamen Werdegang. Beim Quellenmaterial wurde hauptsächlich auf die Beteiligten selbst, auf Zeitzeugen und zeitnahe Dokumente zurückgegriffen. Bei der wissenschaftliche Deutung wurde nationale und internationale Forschung zitiert.
Darüber hinaus wird auf die Technik der Mosaizierung, die antiken Marmorsorten und die Schmuckfußböden eingegangen.
Der Aachener Dom beeindruckt, erstaunt oder überrascht auch durch seine prächtige Innenausstattung. Aus dem Halbdunkel der Gewölbe öffnet sich der Blick im Oktogon hinauf zur Kuppel mit seiner erhabenen Ikonographie im karolingischen Zentralbau. Die heutige Ausstattung mit Mosaik und Marmor ist das Ergebnis einer fast 70 Jahre andauernden Erneuerung. Sie war erforderlich geworden, nachdem die bisherige Innenausstattung durch Beschädigungen und Vernachlässigung gelitten hatte. Das Buch beschreibt den mühsamen Werdegang. Beim Quellenmaterial wurde hauptsächlich auf die Beteiligten selbst, auf Zeitzeugen und zeitnahe Dokumente zurückgegriffen. Bei der wissenschaftliche Deutung wurde nationale und internationale Forschung zitiert.
Darüber hinaus wird auf die Technik der Mosaizierung, die antiken Marmorsorten und die Schmuckfußböden eingegangen.
Neben dem Erneuerungsprozess werden kaum beschriebene Themen behandelt: Das Wirken der Entscheidungsträger, Künstler und Handwerker. Die Techniken der Mosaik- und Marmorbearbeitung, antike Marmorsorten, Schmuckfußböden im historischen Kontext seit der Römerzeit. Besonderheiten und Ungewisses.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Global Archaeological Theory
Global Archaeological Theory
von: Pedro Paulo Funari, Andrés Zarankin, Emily Stovel
Preis: 96,29 €
The Archaeology of Plural and Changing Identities
The Archaeology of Plural and Changing Identities
von: Eleanor Casella, Chris Fowler
Preis: 96,29 €
Industrial Archaeology
Industrial Archaeology
von: Eleanor Casella, James Symonds
Preis: 96,29 €