Details

Welche Rolle spielt Kreativität in der Bildung? Das Spannungsverhältnis von Problemlösekompetenz und Kreativität


Welche Rolle spielt Kreativität in der Bildung? Das Spannungsverhältnis von Problemlösekompetenz und Kreativität


1. Auflage

von: Matthias Marx

29,99 €

Verlag: Studylab
Format: PDF
Veröffentl.: 20.08.2018
ISBN/EAN: 9783960953166
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 69

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Kreativität und Problemlösekompetenz – zwei Eigenschaften, deren Verhältnis zueinander auf den ersten Blick nicht direkt erkennbar scheint. Bei näherer Betrachtung beeinflussen sie sich jedoch enorm. Doch welche Rolle spielt die Kreativität in der Bildung? Insbesondere im Hinblick auf die PISA-Studie scheiden sich hier die Geister.

Da der Begriff Kreativität gegenwärtig im Bereich der Bildung und Erziehung eine besonders große Tragweite besitzt, ordnet Matthias Marx sowohl die Kreativität als auch die Problemlösekompetenz im pädagogischen Kontext ein. Seiner Meinung nach wird der Begriff Kreativität heutzutage inflationär gebraucht, wie ein „Fahnenwort unserer Zeit“ oder sogar als „magisches Erlösungswort“.

Was steckt wirklich hinter dem Kreativitätsbegriff? Wodurch definiert sich das Spannungsverhältnis zur Problemlösekompetenz? Und wo ist die Kreativität pädagogisch zu verorten? Marx klärt in seiner Publikation alle Fragen rund um die Kreativität in der heutigen Erziehungswissenschaft.

Aus dem Inhalt:
- Kreativität;
- Problemlösekompetenz;
- Pädagogik;
- Bildungssystem;
- PISA-Studie
Kreativität und Problemlösekompetenz – zwei Eigenschaften, deren Verhältnis zueinander auf den ersten Blick nicht direkt erkennbar scheint. Bei näherer Betrachtung beeinflussen sie sich jedoch enorm. Doch welche Rolle spielt die Kreativität in der Bildung? Insbesondere im Hinblick auf die PISA-Studie scheiden sich hier die Geister.

Da der ...